herzlich willkommen

bei der OBERSALZBERGBAHN in Berchtesgaden

Rufen Sie uns an!

der berg lockt

zum Glück gibt es für Wanderer unsere Obersalzbergbahn

Auf diese Weise kommen Sie ohne große Anstrengung in den Genuss gesunder Höhenluft und tun etwas für Ihren Kreislauf. Die Obersalzbergbahn erschließt eine große Zahl von Wanderwegen in rund 1.000 Metern Höhe.


Die Bergstation der Obersalzbergbahn liegt auf 1020m Meereshöhe und ist in nur knapp 12min erreichbar. Genießen Sie bei der Berg- oder Talfahrt das Panorama rund um Berchtesgaden. Ein Blick durch das Fernglas wird sich lohnen.


Achtung !! Bei uns und in einigen Berggasthöfen können Sie nur mit Bargeld bezahlen - Vielen Dank.

DATEN & FAKTEN

Wirtschaften, Adlerhorst & Naturrodelbahn

Die historische, 1949 erbaute und in ihrer Bauart einzigartige Seilbahn bringt Sie Sommer wie Winter hoch hinauf über Berchtesgaden. Schweben Sie mit uns auf den Obersalzberg, fernab von Hektik und Trubel.


Vom Frühjahr bis in den Herbst lädt der Carl von Linde Weg zum Wandern ein und verbindet die Bergstation der Obersalzbergbahn und die Mittelstation der Jennerbahn,die in ca. 1,5 h zu erreichen ist.

An diesem Weg gelegen laden bekannte Wirtschaften wie z.B. das Sonneck, der Hochlenzer mit seiner Sommerrodelbahn, die Graflhöhe (Windbeutelbaron),die Scharitzkehlalm und der Alpengasthof Vorderbrand zum Verweilen ein.

Ebenfalls in wenigen Minuten zu erreichen ist die Dokumentationsstelle mit der zeitgeschichtlichen Ausstellung und den Bunkeranlagen aus Hitlers Führersperrgebiet, die Abfahrtsstelle zum Kehlsteinhaus und das Adlergehege.

Im Winter erreicht man mit der Obersalzbergbahn die längste und eindrucksvollste Naturrodelbahn Berchtesgadens mit bis zu 3,5 km Länge.